hihi Alkoholmissbrauch....
Wenn des so ein Trottel wird wia du,
kannst da glei de Kugel gebn.


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Alkoholmissbrauch....
04.09.2007, 12:55
Beitrag #1
RE: Alkoholmissbrauch....
Also eine der blödesten, unnötigsten und scheinbar improvisiertesten Szenen ist für mich die, wo Schani bei Vitus in Tirol ist. Da wird nur Schwachsinn geredet. Ich kann mir nicht vorstellen, das das so im Drehbuch stand.

Liebe Grüße
Manuela
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.09.2007, 12:55
Beitrag #2
RE: Alkoholmissbrauch....
götz kauffman berichtet in seiner (auto)biographie "meine abrechnung" ähnliches. er meint, wenn ich mich richtig erinnern kann, dass es sich um nur eine szene handelt, wo echter wein getrunken wurde. dieser zeigte bald seine wirkung. "fini" dolores schmidinger hatte bei dieser szene angeblich erst nach einiger zeit ihren auftritt, um "kummts, gemma ham" (oder so ähnlich) zu sagen. sie musste sehr lange warten, bis die szene im kasten zu ihrem einsatz im kasten war, was sie sehr entzürnte...

Thomas
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.09.2007, 12:55
Beitrag #3
RE: Alkoholmissbrauch....
Ne Biografie von Götz Kaufmann gibts?
Wo?
Bei Amazon find ich da zb nix.

Und.. in welcher Folge wär das, wo Fini sagt "Geh ma ham"?

@Manuela:
Jo, die (ewig lange in derselben Kameraeinstellung gedrehte) Szene mit Schani bei Vitus in Tirol könnt das durchaus sein, aber da da weder Kaufmann noch Merkatz mitwirken wird die wohl nicht gemeint sein.

Vielleicht in Grossvater, wo Kurti von den "Nihlisten mit den Atombombenkraftwerken" erzählt?

Oder Sylvester, wo Kurti mim "Kontrollör ganz alah" tschechert?

Gelegenheiten gäbs viele. ;-)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.09.2007, 12:55
Beitrag #4
RE: Alkoholmissbrauch....
Götz "Kurti Blahovec" Kaufmann hat ja nicht nur im Mundl, sondern auch im Kaisermühlenblues in der Rolle des Herrn Rudi Gneisser viel Alkohl getrunken. Das war durchaus echt. Ich habe darüber vor einigen Wochen/Monaten einen Artikel in der "News" gelesen. Es war für Götz nicht leicht, mit dem Trinken aufzuhören.

"Wachorgan Kurt Blahovec nebst Gattin und Marschverpflegung zum Besuch angetreten." ("Kurti Blahovec")

"Mei Bier is ned deppat." ("Mundl")

"Da kommt aber Freude auf." ("Frau Koziber")

"Ich hätte in Hietzing bleiben sollen." ("Frau Kaiser")
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.09.2007, 12:55
Beitrag #5
RE: Alkoholmissbrauch....
also ich hab in seiner biographie (aufgezeichnet von gerald vukits, ISBN 3-8000-3735-1, 200 seiten, 1999, ueberreuter, "meine abrechnung - zwischen kaisermühlen-blues und suff") wegen der angesprochenen szene nachgeschlagen. er schildert, dass jeder versuch einer aufnahme ewigkeiten dauerte (einmal fiel z.b. mundl's "stoffburli" aus dem käfig - vielleicht ein hinweis, welche szene es wirklich sein könnte; ich weiß es momentan nicht), es ein take von 8 minuten (also nonstop - regisseur schwabenitzky bestand darauf) war und fini's satz "Ziag di an, Kurti! Gemma!" lautete. nach drehschluss ging er mit merkatz zum chinesen, um sich "den rest zu geben". die erwähnte szene wurde gesendet.

Thomas
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.09.2007, 12:55
Beitrag #6
RE: Alkoholmissbrauch....
Erstmal danke für die Infos.

Jetzt hab ich bei Amazon nach Vukits gesucht, ebenso bei ueberreuter.at, gegoogelt und was weiss ich nicht noch alles aber ich finde beim besten Willen das Buch nicht.
Wenn jemand ne Url von einem Versand hat, wo man das bestellen kann, wär das klasse.

Zu den Szenen:
Könnte das sein, in der letzten Folge, wo Mundl Kurti als "Imageman" trifft und sie spontan tschechern? Da kommt doch dann zum Schluss ua Fini auch dazu wenn mich jetzt nicht alles täuscht.

Was ist denn bitte ein "Stoffburli" aus dem Käfig? Ist da der Schurli mit gemeint oder ein (Hemd)Zipfel der aus der Hose hängt oder wie oder was?
Man sehe mir die Unwissenheit nach, aber auch wenn wir prinzipiell die selbe Sprache sprechen kann ich als Bayer nicht jeden einzelnen Ausdruck 100% kennen. ;-)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.09.2007, 12:55 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.12.2004 11:55 von Manuela.)
Beitrag #7
RE: Alkoholmissbrauch....
Das Buch gibt es z.B. bei Amazon gebraucht zu kaufen
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3800037351/

Mit "Stoffburli" ist die Attrappe von Wellensittich Schurli gemeint.
Ich überleg aber grad, welche Szene das gewesen sein kann...

Kurti ist ja nicht so oft in Mundls Wohnung zum Saufen gewesen. Einmal nach Finis Seitensprung (bei der Kur), dann wo er erfährt dass Fini schwanger ist. Beim Besuch der Pribils wird ja Kaffee getrunken und zu Silvester war es auch nicht. Hm.

Ich hätte auch eher auf die Szene beim Branntweiner getippt, aber da kommt ja kein Schurli vor. Ob Götz Kaufmann da im Suff etwas verwechselt hat? ;-)

Liebe Grüße
Manuela
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.09.2007, 12:55
Beitrag #8
RE: Alkoholmissbrauch....
Ahja, vielen Dank für die Info.
Dann werd ich mal bestellen. :-)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.09.2007, 12:55
Beitrag #9
RE: Alkoholmissbrauch....
Wo ist bitte a Stoffburli zu sehen? der war doch echt
und wann waren die Schauspieler jemals besoffen?
und die Szene in Tirol mit Vitus und dem Schani war doch eh nett
Schani ist ja kein Primitivling gewesen
waren die wirklich in Tirol?
was spielte sich sonst bei den Dreharbeiten so ab?
Und was haben die Stars sonst so noch auf dem Kerbholz bei der serie in echt?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.09.2007, 12:55
Beitrag #10
RE: Alkoholmissbrauch....
@Mundlpeter

Meinst du im realen Leben oder in der Serie ? Sorry, deine Frage ist nicht ganz eindeutig formuliert.

Karl Merkatz ist der reale Name. "Edmund - Mundl - Sackbauer", der Name der Figur.

"Wachorgan Kurt Blahovec nebst Gattin und Marschverpflegung zum Besuch angetreten." ("Kurti Blahovec")

"Mei Bier is ned deppat." ("Mundl")

"Da kommt aber Freude auf." ("Frau Koziber")

"Ich hätte in Hietzing bleiben sollen." ("Frau Kaiser")
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Newsletter