Wenn des so ein Trottel wird wia du,
kannst da glei de Kugel gebn.


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
"Mundl und Familie - 30 Jahre später" ..
11.12.2010, 14:14
Beitrag #1
"Mundl und Familie - 30 Jahre später" ..
.. heute von 16-17 Uhr in "Stöckl am Samstag", ORF 2.

Zu Gast sind: Karl Merkatz, Ingrid Burkhard, Erika Deutinger und Klaus Rott.

Diese Sendung muss ich mir unbedingt anschauen.

"Wachorgan Kurt Blahovec nebst Gattin und Marschverpflegung zum Besuch angetreten." ("Kurti Blahovec")

"Mei Bier is ned deppat." ("Mundl")

"Da kommt aber Freude auf." ("Frau Koziber")

"Ich hätte in Hietzing bleiben sollen." ("Frau Kaiser")
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.12.2010, 17:55
Beitrag #2
RE: "Mundl und Familie - 30 Jahre später" ..
So die Sendung ist vorbei. Hier nun mein Fazit:

+ So sehen Erika Deutinger, Ingrid Burkhard etc. heute aus. Sie haben sie kaum verändert und das innerhalb von 35 Jahren.

+ Man erfährt, wie es mit der "Familie Sackbauer" weitergeht, sieht Ausschnitte aus der Serie "eh klar" Wink und Ausschnitte aus den Kinofilmen

+ Man kann sich mit den Figuren identifzieren, obwohl/gerade weil sie aus dem "Arbeitermilleu" stammen und im breitesten Dialekt reden

- Schade, dass man viele andere Schauspieler z.b. Liliane Nelska "Irmi" nicht gesehen hat

- Schade auch, dass viele Schauspieler verstorben sind z.B. Götz Kauffmann "Kurti"

"Wachorgan Kurt Blahovec nebst Gattin und Marschverpflegung zum Besuch angetreten." ("Kurti Blahovec")

"Mei Bier is ned deppat." ("Mundl")

"Da kommt aber Freude auf." ("Frau Koziber")

"Ich hätte in Hietzing bleiben sollen." ("Frau Kaiser")
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Newsletter