Wenn des so ein Trottel wird wia du,
kannst da glei de Kugel gebn.


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eure Streiche?
29.04.2010, 18:57
Beitrag #1
Eure Streiche?
Meine Lieben! Der Michl hat ja die Kategorie Neue Wuchtln eröffnet de natürlich a Wohnsinn istBier I hab a bissl an Inspiration gewonnen und möchte von euch wissen welche Streiche ihr schon anderen gespielt habts. I fang mal an: 2 Freind von mir und ich haben uns ein Saufweekend gemacht. Freitag abend Treffpunkt bei dem einen Hawara in der Wohnung. Vorglühen mit 1 Palette Bier und a paar Glasln Whiskey. Dann ab in die Disco. Am nächsten Morgen so gegen 8 sand der ane und i aufgewacht und wir sand glei zum Kühlschrank und haben uns des sogenannte Reparaturbier reingeboxt. Der andere war nicht wach zu kriegen weil er nix aushaltet. Irgendwann haben wir dann auch scho wieder an leichten Fetzn ghabt und der eine schnorcht no immer. I sog zu eahm wüst ned longsom aufstehen. Er murmelt: Lossts mi in Rua i wü schlofn. Mei Hawara und i sand derweil zum Wirtn Frühschoppen gangen. Nach 2 oder 3 Stunden samma wieder zu dem schlafenden Hawara zruck. Er pennt no immer. I zu eahm Steh auf weitersaufen Schwochstö. Er natürlich ois Antwort: Leckts mi am Oasch es zwa Sandler. Okay das war zuviel. I nimm an Kübel mit eiskalten Wasser und zack er war geduscht und munter. Bett komplett nass. Endmeldung meinerseits: Hab scho immer gwusst das du a Bettnässer bist. So ihr seids dran. Was habts ihr für Unfug schon getrieben?

MEI BIER IS NED DEPPATCool
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.04.2010, 08:14
Beitrag #2
RE: Eure Streiche?
A weiterer Streich von uns wor auch recht lustig. Wir waren alle aufgeputzt für den HTL-Ball in Mödling. Wir haben einen in der Partie gehabt den man leicht pflanzen kann. I sag zu eahm: Heast nimm den Regenschirm und spann eahm auf. Wir wollen a Foto schiessen. Was er nicht wusste: Wir haben vorher den Regenschirm ausreichend mit Mehl aufgefüllt und wieder zugespannt.Als er sich für das Foto bereit erklärte und den Schirm aufspannte, passierte es. Er bekam eine Mehldusche ab und sein schwarzer Anzug war auf einmal schneeweiss. Seitdem ist er für uns der Mehlwurm

MEI BIER IS NED DEPPATCool
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.04.2010, 09:38
Beitrag #3
RE: Eure Streiche?
Dulli ! Nachdem des meiste was i angestellt hab bereits verjährt is kann ja nix mehr passiern.Angel
Folgende Äktschn is vor ca. 25 Jahr gwesn;

Wir warn a recht grosse Partie die immer auf ana Berghütte Silvester gefeiert haben. Nachdem i damals- ganz normal ois bleda Bua- a schon ein echter Nochwuchspyromane woa, hab i ma meine Böller selber bastelt. Sowas soll ja was hermochn. Net so a Witzpfluscha von Pirat, da san Rekorde gfragt.

Vur dera Söbstversorger Hittn is a Plumbs- Klo mit ana Senkgrube gstandn. Die is aus 6 Einzlklo bestandn 3 rechts 3 links recht fein vum Sepp dem Hittnwirt aus Holz zsammbastlt. I man zum Roli heast warat jo recht lustig wenn i mein Monstaböller in de Senkgrube schmeiss wenn wer drinn is. Des is fix a klasse Gschicht weu vur Schreck in de Hosn kann er sich net mochen wenn er eh am Rettich sitzt.

gesagt getan; I haz mein Krocha ( so ca. 1 Kilo schwer) an und schmeiss ihm durch a freies Klo in de Senkgrube und geh stiftn. De Elisabeth mei Freindin war grad wischerln und da Sepp hat danebn grad a schwere Sitzung ghabt.

Was i Hirni net bedocht hob, war das sie die Gase in der Senkgrube a entzündn kennan.
Auf amoi mochts a Zischa und es is Taghell wordn. Den Lichtschein hatt ma sicha vum Weltraum a no gsehn. Dann hats so einen murdstrumm Poscher gmocht, wobei de Lisl zsamt der Heisltür so ca. 3 Meta durch die Luft gflogn is und mitn nockerten Popschal im Schnee umadaumkugelt is.Rolleyes
Da Sepp is mit sein Trochtnjanka mir entgegen kumman und i schwör der hat am ganzn Körper graucht. Den hats, wi er gsessn is, den Dreck vun untn bei Jopperl eineblosn und beim Gnack wida ausse.

Des Scheisshaus war a Totalschaden. De Trimma san in an Umkreis von 30 Meter gelegen.

I bin nur froh das der Sepp beim Scheissen geraucht hat und er denkt, er hat die Gase entzunden. Sein Gamsbarthut hat er nie wieder gfundn und die Lisl hab i dann stehlossn weu ma so graust hat
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.04.2010, 11:51
Beitrag #4
RE: Eure Streiche?
Da kann i da auch einen Streich erzählen. Der is sehr fies aber lustig. A Freind und i haben einen Bekannten beim Hausbau in Neulengbach geholfen.Klo gab es in dem Haus no ned weil grad mal des Fundament stand. Für dringende Geschäfte aber hatten wir ein Dixieklo. An dem Tag hatt sich der Häuslbauer a bissl gehen lassen d.h. er hat gmant er is unser Chef und er muss rumkommandieren. Dabei hat der Pfosten eh ka Ahnung wie man mit einer Flex etc umgeht. De meisten Hockn haben der Bertl und i ghobt während da Fredl sich Nüsse auskannte aber Hauptsache de Goschn wetzn. Jedenfalls musste der Fredl mal ein Telefonat nach Pforzheim führen d.h. er ging einen abseilen. I sag zum Bertl: Heast des kriagt der jetzt zruck de bleden Reden. Bertl und i waren sich einig.Während der Fredl am Dixieklo eine Sitzung hatte haben der Bertl und ich das Dixieklo angehoben und umgeschmissen inkl Fredl als Inhalt. Der hat ausgeschaut des kannst da ned vorstellen.

2. Da war i no a klanes Kind so im Kindergartenalter herum. Mei Vater hatte damals die blöde Angewohnheit im Sommer Sportschuhe anzuziehen und zwar ohne Socken. Des könnte leicht zum kasln anfangen was auch der Fall war. Und er zog die Schuhe nie im Freien aus sondern erst im Gartenhaus. Das da einen gewaltigen Käsegeruch hatte brauch i ned erwähnen.So ging das Tag für Tag obwohl meine Mutter ständig mit ihm keifte.Irgendwann fand ich zufällig ein Packl Reissnägel. Ich schüttete die ganze Packung in die Schuhe rein. Beim nächsten Mal Schuhe anziehen hat mei Vater natürlich ned gschaut und hatte eine Akupunktur der besonderen Art. Seitdem schaut er immer in die Schuhe ob eh nix drin ist.Und Socken zieht er auch brav an

MEI BIER IS NED DEPPATCool
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.05.2010, 08:57
Beitrag #5
RE: Eure Streiche?
I war amal in ana riesen Firma angestellt. I hab mei Büro ebenerdig gehabt. Im selben Stockwerk war no 4 andere Büro, der Empfang eine Küche und ein Wc.
Damals hab i an leichtn Diätwahn gehabt und mir, wie einige andere Kollegen, das Essen von zuhaus mitgnommen und im Eiskostn gelagert.

Irgend so ein(e) Wappler(in) hat der Susl und mir andauernt unsa Essn wegputzt.
I scho has wia die Hölle, pass auf wia a Haftlmocha. Hüft nix trotzdem futsch.

A Habschi gibt ma den Tipp das ma a getrocknete Fuchsleber aufs Essn drauf reiben soi.
Wenn des ana isst, knallt si der so dermassen in die Hosn das nur so poscht.

Na i organisier vun an Jaga so a Teil und präparier mein Schinkn.

Am Nochmittag springt de Susi auf amoi auf fangt zum rennan an.
Bis aufs Klo hat sas nimma gschafft.

Des funktioniert extremst, da kummt ma kane 8 Meter mehr weit wenn des zum wirkn anfangt. Aba bitte net nachmachn! I hab erst später erfahren des kann zu einer schweren Vergiftung führen wenn man des zu hoch dosiert.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.05.2010, 10:47
Beitrag #6
RE: Eure Streiche?
Da muss ich auch was richtigstellen.Die Streiche die ich ausübte waren rein zur Belustigung. Hierbei ist kein Mensch oder Tier verletzt worden und so solls auch bleiben. Wir haben schon gewusst was wir tun

MEI BIER IS NED DEPPATCool
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.05.2010, 11:58
Beitrag #7
RE: Eure Streiche?
Smile Smile : ) Smile

-

Die Streiche sind eigentlich lustig - nur warum macht's ihr das ? Würde mich schon interessieren. In der Faschingszeit oder auch unterm Jahr ?

"Wachorgan Kurt Blahovec nebst Gattin und Marschverpflegung zum Besuch angetreten." ("Kurti Blahovec")

"Mei Bier is ned deppat." ("Mundl")

"Da kommt aber Freude auf." ("Frau Koziber")

"Ich hätte in Hietzing bleiben sollen." ("Frau Kaiser")
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.05.2010, 23:16
Beitrag #8
RE: Eure Streiche?
(01.05.2010 11:58)Andrea1984 schrieb:  Smile Smile : ) Smile

-

Die Streiche sind eigentlich lustig - nur warum macht's ihr das ? Würde mich schon interessieren. In der Faschingszeit oder auch unterm Jahr ?

Naja Andrea. Oiso de Gschicht min Dixieklo war situationsgemäß. Viele Streiche von mir sand scho Ewigkeiten her. Da war i auch no a bissl jünger.Und beim Michl ist des scho vur longa Zeit gwesn.Die meisten Streiche, zumindest bei mir, sand im pubertären Alter gewesen. Aber es ist nie wer verletzt worden und gegen das Gesetz wurde auch nicht verstossen

MEI BIER IS NED DEPPATCool
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.05.2010, 10:36
Beitrag #9
RE: Eure Streiche?
@ Andrea " Warum macht ihr das"

I mach das weil es doch lustig ist. Nicht nur zum Fasching oder sonstigen Anlässen, sondern wenn es sich einfach ergibt.
Natürlich muß man darauf achten das keiner dabei zu Schaden kommt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.05.2010, 14:31 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.05.2010 21:21 von Hans1982.)
Beitrag #10
RE: Eure Streiche?
Wir waren alle mit dem Mountainbike unterwegs und wir machten bei der Rückfahrt im 23ten eine Pause beim Würstlstand. Alle haben ihre Räder abgesperrt nur der eine hatte den Schlüssel fürs Absperrschloss daheim vergessen. Als er mal musste hat er uns gebeten das ma derweil auf sein Radl aufpassen. Er ging aufs Klo und wir haben derweil sein Radl beim Liesingbach in einen Gebüsch versteckt. Damit tatsächlich das Rad nicht abhanden kommte hat einer von uns sich gleich mitversteckt. Wie er vom Heisl zurückkam hat er natürlich wie ein Trottel gesucht und wir haben uns alle deppat gestellt. Er zu uns: Wieso hobts ned aufpasst? I zu eahm: Tuat uns lad oba do is grod ane mit an Minirockal und grosse Tuttln vorbeigangen und do wor ma unkonzentriert. A halbe Stunde haben wir eahm schmoren lassen. De anderen Leit vom Standl haben zum Glück mitgespielt. I zu den Betroffenen: Is da ned aufgfoin das ana von uns fehlt? Er: Ahjo da Jürgen wo is der? I pfeif moi laut und der Jürgen is mit sein Bike aus dem Gebüsch wieder hervorkommen. Das "Opfer" hat dann natürlich geflucht. I abschliessend zu eahm: I hoff des nächste Mal vergisst ned auf den Schlüssel fürs Schloss. A jeder is ned so ehrlich wie wir und passen auf den Drahtesel auf.

MEI BIER IS NED DEPPATCool
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Newsletter