Wenn des so ein Trottel wird wia du,
kannst da glei de Kugel gebn.


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fanfictions zu "Ein echter Wiener geht nicht unter"
04.09.2007, 12:55
Beitrag #1
Fanfictions zu "Ein echter Wiener geht nicht unter"
"Mundl" geht ja rasch auf die letzte Folge zu. Ich möchte wissen, was dann aus "Mundi" und Co. wird.

Daher dachte ich mir, man kann doch Fanfictions zu dieser Serie schreiben. Das sind Geschichten, die auf Filmen/Büchern/Serien beruhen. Z.B. Harry Potter, Herr der Ringe etc.

Was haltet ihr davon? Selbst zu schreiben, was dann mit "Fini", "Toni", "Schani" etc. passiert. Vielleicht bekommen "Hanni" und "Franzi" ja doch noch Nachwuchs oder .... Da fällt mir schon so einiges ein.

http://www.fanfictionland.com

Dort steht genauer definiert, was Fanfictions sind.

"Wachorgan Kurt Blahovec nebst Gattin und Marschverpflegung zum Besuch angetreten." ("Kurti Blahovec")

"Mei Bier is ned deppat." ("Mundl")

"Da kommt aber Freude auf." ("Frau Koziber")

"Ich hätte in Hietzing bleiben sollen." ("Frau Kaiser")
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.09.2007, 12:55
Beitrag #2
RE: Fanfictions zu "Ein echter Wiener geht nicht unter"
Ok, ich fang an!

So gehts weiter....

Mundl hat sich so einigermassen im Wohnsilo eingelebt. Hanni und Franzi sind wie gesagt nach Hamburg umgezogen. Die Sackbauers bekommen neue Nachbaren. Die Familie Schalk (Ähnlich wie die Fam von Poppitz, Junge Mutter, Drogenheine Vater und das kleine Mädchen, dass sich ständig verletzt hat) Diese Familie musste notgedrungen von Berlin nach Wien ziehen, weil der Vater der Fam nach Wien versetzt wurde. Karli und Irmi bekommen zum 3 x Nachwuchs. Ja sie können es nicht lassen, das Mädl ist gerade 4 Monate alt und schon wieder hat der Storch zu geschlagen. Hanni trennt sich von Franzi und zieht nun wieder nach Wien zurück, in die viel zu kleine Wohnung von Mundl. Kurti bekommt ständig neue Aufträge als Imageman- die Familie ist mittlerweile so reich, dass sie sich ein Haus in Hitzing gekauft haben, wo sie nun mit dem kleinen If wohnen. Mundl regt sich ständig auf, warum er immer noch hier leben muss und er will jetzt wirklich seinen Traum verwirklichen, ein Haus kaufen. Toni findet das ganze wieder eine Schnapsidee und erinnert sich an damals, als sie alle gemeinsam in die WG ziehen wollten. Mundl lässt sich nicht unterkriegen. Gemeinsam mit Karli plant er jetzt alles ganz genau durch. Sie sind zum Entschluss gekommen, dass sie ein Mehrfamilienhaus kaufen wollen.....
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Newsletter