Wenn des so ein Trottel wird wia du,
kannst da glei de Kugel gebn.


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
August Schimek
12.08.2009, 22:17
Beitrag #1
August Schimek
Gespielt von Christian Spatzek[Bild: image68.jpg]

Gustl ist der Sohn von Gitti Schimek. Er hat nichts anderes als die Polizeiarbeit im Kopf und will auch aus seinen kleinen Sohn mal einen Polizisten machen. Er ist ein Typ der immer mit dem Kopf durch die Wand rennt. Er wird Kriminalbeamter und spielt immer den Rambo. Dann lässt er sich von Vysloczil ein verfallenes Haus um einen Wucherpreis andrehen und Gustl hat Schulden bis zum geht nicht mehr. Schliesslich geht das soweit das er für Tipps an die Unterwelt Cash kassiert was aber Trautmann aufdecken kann. Damit er nicht auffliegt lässt sich Gustl zur Verkehrspolizei rückversetzen

MEI BIER IS NED DEPPATCool
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.02.2010, 13:15 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.02.2010 18:31 von Hans1982.)
Beitrag #2
RE: August Schimek
Mit Christian Spatzek hatte ich 2 Erlebnisse bisher davon war eines ned so leiwond. Des eine Mal sah ich ihn in der Gasse wo ich wohne wo er mit einen alten Kübel wie ein Verrückter durch die 30er-Zone raste. Des 2te Mal beim Billa wo er meinte das er sich vordrängen muss nur weil er der Spatzek ist. Er ist ein sehr guter Schauspieler aber was ich so mitkriegte hat er grosse Allüren

MEI BIER IS NED DEPPATCool
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.02.2010, 23:57
Beitrag #3
RE: August Schimek
Echt ? Ich finde, er schaut eigentlich ganz nett aus.

Seine Schwester Andrea spielt in der Seifenoper "Lindenstraße" (seit 1985) von Beginn an mit.

"Wachorgan Kurt Blahovec nebst Gattin und Marschverpflegung zum Besuch angetreten." ("Kurti Blahovec")

"Mei Bier is ned deppat." ("Mundl")

"Da kommt aber Freude auf." ("Frau Koziber")

"Ich hätte in Hietzing bleiben sollen." ("Frau Kaiser")
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Newsletter