Wenn des so ein Trottel wird wia du,
kannst da glei de Kugel gebn.


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Trautmann
12.08.2009, 22:13
Beitrag #1
Trautmann
Gespielt von Wolfgang Böck[Bild: image67.jpg]

Trautmann ist der Lebensgefährte von Gitti Schimek und Kriminalbeamter.Die beiden lernen sich zufällig kennen als in Gittis Trafik eingebrochen wird und Trautmann die Vernehmung leitet.Er hatte eine 17jährige Tochter die allerdings an Drogen starb. Dies hatt er bis heut noch nicht verkraftet. Er lässt oft im Dienst Gnade vor Recht ergehen was aber nicht heisst das er seinen Dienst nicht ordentlich versieht. Ganz im Gegenteil. Dienstbeschreibung immer sehr gut was auch zu einer Beförderung führt.

MEI BIER IS NED DEPPATCool
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.08.2009, 14:28
Beitrag #2
RE: Trautmann
Laut einem Interview mit Ernst Hinterberger hat die Figur den Vornamen: Polycorp.

"Wachorgan Kurt Blahovec nebst Gattin und Marschverpflegung zum Besuch angetreten." ("Kurti Blahovec")

"Mei Bier is ned deppat." ("Mundl")

"Da kommt aber Freude auf." ("Frau Koziber")

"Ich hätte in Hietzing bleiben sollen." ("Frau Kaiser")
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.05.2010, 13:19
Beitrag #3
RE: Trautmann
Wolfgang Böck befindet sich gerade bei Dreharbeiten zu einer neuen Serie.Willkommen in Wien heisst diese Serie allerdings spielt er da einen korrupten Polizisten was natürlich aufgrund seines Kultstatus als Trautmann absolut ned ins Bild passt.Keine Ahnung was sich die Drehbuchschreiber dabei gedacht haben aber bitte.Wolfgang Böck war vorigen Sonntag zu Gast bei Vera exklusiv wo er von Vera Russwurm am Karmelitermarkt interviewt wurde. Böck ist nicht nur Ehrenkieberer( dieser Titel wurde ihm wirklich von der Polizei verliehen), er setzt sich auch für todkranke Kinder ein.

MEI BIER IS NED DEPPATCool
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.12.2011, 19:25
Beitrag #4
RE: Trautmann
Ich bin grad dabei, mir die "Trautmann"-Serie wieder einmal anzusehen.
Folge 1 (Wer heikel ist, bleibt übrig):
Trautmann: "War scho a schöne Zeit mit der Gitti in Kaisermühlen..."
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.12.2011, 13:08
Beitrag #5
RE: Trautmann
Wink

Gute Idee,

werden wir wohl auch an den langen Winterabenden machen.

So eine Folge nach der anderen... Smile , das hat schon was!



Viele Grüße

Helmut

Auch Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen Exclamation
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.07.2012, 10:13
Beitrag #6
RE: Trautmann
Interessanterweise
gibt es hier auf dem Mundl-Forum auch ein Kaisermühlen-Blues-Forum,
aber nirgendwo ein Trautmann-Forum.

Das Interesse an der Figur des Trautmann oder an der Krimi-Serie "Trautmann"
scheint also sehr gering zu sein.

survival of the fittest
( Charles DARWIN )
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.08.2012, 02:57
Beitrag #7
RE: Trautmann
@ emigius.

Ja, das kann ich leider bestätigen. Auch im einen Umfeld kennen Trautmann nicht nicht viele. Aber seit meine DVD Box herumgeht sind alle begeistert. :-)

Der Orf kann ja produzieren; aber er tut es nicht, das Programm wird leider immer und immer schlechter. Ich greife mittlerweile schon (wieder) auf VHS und DVD Aufnahmen aus den 80er u. 90er Jahren zurück, um meinen Kindern ein angenehmes und lehrreiches Fernsehen zu ermöglichen.

Aber nun zurück zum Trautmann. Sobald ich die Fotos von den Dreharbeiten zur Folge "Das Spiel ist aus" bearbeitet habe, schiebe ich alle Infos hoch. Es war ürbrigends der letzte TV Auftritt von Walter Davy (Schremser in Kottan). Sieht man alles auf den Fotos..

Lg
Goduser
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.08.2012, 19:34 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.08.2012 19:38 von 51er.)
Beitrag #8
RE: Trautmann
Ich habe da zur "Trautmann-Geschichte" gehört, dass die Folgen ursprünglich ein Wiener Beitrag zur Tatort-Reihe werden sollte.
Dies sei allerdings bei der ARD auf Ablehnung gestossen, weil in bestimmten Teilen der Piefkei die Dialoge nur mit Untertitel zu verstehen seien.

Obs wahr ist oder nur ein Gerücht, weiss ich nicht. Aber wenns wahr ist, wäre das die Ursache für das Ende der Trautmann-Reihe gewesen. Ganz schön traurig, oder?
Da hab ich es jetzt gefunden (2. Absatz):
http://de.wikipedia.org/wiki/Trautmann_(Fernsehreihe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.08.2012, 21:34
Beitrag #9
RE: Trautmann
51er:

Ich sehe das doch so,
dass die erste Folge von "Trautmann" als "Tatort Wien" gedacht war,
aber aus den von dir genannten Gründen
von den Piefkes nicht akzeptiert wurde.
Dann hat man ihn zwar weiterproduziert,
aber nur für Österreich und für 3Sat.

Dass er aber dann nach der 10. Folge eingestellt wurde,
lag schon lange nicht mehr an den Preußen,
sondern daran,
dass sich der Regisseur immer weiter
vom Hinterberger seinem Drehbuch entfernt hat,
immer mehr Wienerisch eigenmächtig durch Schriftdeutsch ersetzte,
so dass letzterem schließlich nicht anderes mehr übrig blieb,
als seine Mitarbeit zu beenden :-(

Übrigens:

Ich bin auch ein 51er :-)

survival of the fittest
( Charles DARWIN )
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.09.2012, 03:46
Beitrag #10
RE: Trautmann
Hallo ans Forum,

das Drehbuch für die Tatort Folge "Der Millenniumsmörder" aus dem Jahre 2000 stammt aus der Feder von Ernst Hinterberger, der Plot war trotz Untertitel im deutschsprachigen Raum nicht zu Verstehen und wurde deshalb von der ARD abgelehnt. Kurzerhand schrieb Thomas Roth im Auftrag des Orf das Drehbuch um, was Hinterberger absolut nicht gefiel!
Dadruch enstand (leider) das Missverhältnis zwischen den beiden, was sich über den Trautmann legte. Hinterberger schrieb, Roth veränderte...bis Hinterberger ausstieg.

Lg
Goduser
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Newsletter